Gegrillte Hühnerbrust mit Quinoa und geröstetem Gemüse

Gegrillte Hühnerbrust mit Quinoa und geröstetem Gemüse

Dieses Rezept beinhaltet gegrillte Hühnerbrust, Quinoa und geröstetes Gemüse. Es ist eine ausgewogene und nahrhafte Option, die dir hilft, deinen Proteinbedarf zu decken. Hier ist, wie du es zubereiten kannst:

Zutaten (für ~2 Personen)

  • 2 entbeinte, hautlose Hühnerbrüste
  • 1 Tasse Quinoa (200 gramm)
  • 2 Tassen Wasser oder Hühnerbrühe (500 ml)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Verschiedenes Gemüse (wie Brokkoli, Paprika, Zucchini und Kirschtomaten)
  • Frische Zitronenschnitze (optional, zum Servieren)

Anleitung

  1. Hühnchen marinieren:
    • In einer Schüssel Olivenöl, Knoblauchpulver, Paprika, Salz und Pfeffer vermischen, um eine Marinade herzustellen.
    • Die Hühnerbrüste in die Marinade geben und gleichmäßig damit überziehen. Lass sie mindestens 15 Minuten marinieren (oder länger, wenn möglich), um den Geschmack zu intensivieren.
  2. Quinoa zubereiten:
    • Die Quinoa gründlich unter kaltem Wasser in einem feinmaschigen Sieb abspülen, um die bittere äußere Beschichtung zu entfernen.
    • In einem Topf die Quinoa mit Wasser oder Hühnerbrühe vermischen und zum Kochen bringen.
    • Die Hitze reduzieren, den Topf abdecken und die Quinoa etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist und die Quinoa locker ist. Vom Herd nehmen und einige Minuten ruhen lassen.
  3. Hühnchen grillen:
    • Den Grill auf mittelhohe Hitze vorheizen.
    • Die marinierten Hühnerbrüste etwa 6-8 Minuten pro Seite grillen, bis sie durchgegart sind und Grillstreifen haben. Die Garzeit kann je nach Dicke des Hühnchens variieren.
  4. Gemüse rösten:
    • Den Ofen auf 220°C (425°F) vorheizen.
    • Das gemischte Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und auf ein Backblech legen.
    • Mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer bestreuen und gut vermengen.
    • Das Gemüse im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten rösten, bis es weich und leicht gebräunt ist.
  5. Die Mahlzeit zusammenstellen:
    • Die gekochte Quinoa auf den Tellern verteilen.
    • Die gegrillten Hühnerbrüste in Scheiben schneiden und auf die Quinoa legen.
    • Eine Portion geröstetes Gemüse auf jeden Teller geben.
    • Nach Belieben mit frischen Zitronenschnitzen servieren, um den Geschmack zu intensivieren.

Diese proteinreiche Mahlzeit ist nicht nur köstlich, sondern auch reich an essentiellen Nährstoffen, die dich satt und energiegeladen halten. Guten Appetit!