Fluffigen Protein pfannkuchen

Fluffigen Protein pfannkuchen

Diese fluffigen Protein pfannkuchen sind eine köstliche und nahrhafte Option für ein proteinreiches Frühstück oder einen gesunden Snack. Du kannst mit verschiedenen Geschmacksrichtungen von Molkenproteinpulver experimentieren, um Variationen im Geschmack zu erzeugen. Genieße es!

Zutaten (für ~1 Person)

  • 40g Molkenproteinpulver (Geschmack nach Wahl)
  • 40g Haferflocken
  • 150ml Milch (pflanzlich oder Kuhmilch)
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Optional: Süßungsmittel nach Geschmack (wie Honig, Stevia, Agavensirup)
  • Optional: Beläge nach Wahl (frisches Obst, Nüsse, Honig, Ahornsirup)

Anleitung

  1. In einer Schüssel das Molkenproteinpulver, die Haferflocken und das Backpulver vermengen. Gut mischen.
  2. Die Milch zur Mischung hinzufügen und umrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Das Ei zum Teig hinzufügen und erneut mischen, bis alle Zutaten gut kombiniert sind.
  4. Den Teig einige Minuten ruhen lassen, damit die Haferflocken quellen können. Dies hilft, fluffige Pfannkuchen zu erhalten.
  5. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und mit etwas Öl oder Butter einfetten.
  6. Eine kleine Menge Teig in die Pfanne geben, je nach gewünschter Größe der Pfannkuchen, und ihn gleichmäßig mit der Rückseite eines Löffels verteilen.
  7. Den Pfannkuchen auf einer Seite kochen, bis sich Blasen auf der Oberfläche bilden und die Ränder fest werden. Dies dauert normalerweise etwa 2-3 Minuten.
  8. Den Pfannkuchen vorsichtig mit einem Pfannenwender wenden und die andere Seite weitere 1-2 Minuten braten, oder bis er goldbraun wird.
  9. Die Schritte 6-8 mit dem restlichen Teig wiederholen.
  10. Die Proteinpfannkuchen warm mit deinen Lieblingsbelägen servieren, wie frischem Obst, Nüssen, Honig oder Ahornsirup.